theater

theater erlangen || 2018 |2019

der zerbrochene krug

von kleist

regie: katja ott || rolle: magd

 

farm der tiere

von g. orwell

regie: klaus gehre || rolle: old major. mollie.

 

aschenputtel

von grimm

regie: eva veiders || rolle: böse stiefschwester

 

das hässliche universum

von laura naumann

regie: juliane kann || rolle: spieler

 

reset earth

interaktive gameshow

regie: komplexbrigade

 

paradies spielen
von thomas köck
regie: katja ott | rolle: sonja. chor.

schlossfestspiele ettlingen || 2017

lysistrata
von aristophanes
regie: alexander marusch | rolle: lampito

jim knopf
von michael ende
regie: christian sunkel | rolle: prinzessin li si, ping pong

theater erlangen || 2017

weltverbesserungstheater
regie: helge schmidt

theater magdeburg || 2016

am anfang und am ende aller zeiten
von pavlo arie
regie: stas zhyrkov | rolle: slawa

stadttheater konstanz || 2011-2015

einsam lehnen am bekannten
von felicia zeller
regie: sascha hawemann | rolle: felicia

verwanzt
von tracy letts
regie: anja panse | rolle: R.C.

boston princes – die kennedys und marilyn monroe
von werner a. hofer
regie: frank voigtmann | rolle: jackie kennedy

liliom
von ferenc molnar
regie: martin nimz | rolle: julie

johnny cash- it takes one to know me
ein abend mit songs von johnny cash
regie: wulf twiehaus | rolle: june carter

fräulein julie
von august strindberg
regie: joana tautz | titelrolle

parsifal
von jo fabian
regie: jo fabian | rolle: königin geneve, sigune, furie

xypsilonzett
von f. k. wächter
regie: olli hauenstein | rolle: y

das märchen vom letzten Gedanken
nach roman von edgar hilsenrath
regie: mario portmann | rolle: meddah, hamest, arpine

der jude von konstanz
von wilhelm von scholz
regie: stefan otteni | rolle: benediktus, rabbi essajah

das brennende dorf
von rainer werner fassbinder
regie: andrej woron | rolle: laurentia

sechs mal sechs oder ophelia
monolog von jean-michel räber
regie: pia donkel

das kalte herz
von wilhelm hauff
regie: johannes schmid | rolle: glasmännlein

lametta
von fitzgerald kusz
regie: carl-hermann risse | rolle: rosy

erstes internationales theaterfestival in erbil
mutter courage und ihre kinder
von bertolt brecht
regie: thorleifur örn arnarsson | rolle: yvette

könig lear
von william shakespeare
regie: thorleifur örn arnarsson | rolle: cordelia, armer tom

michael kohlhaas
von heinrich von kleist
regie: mario portmann | rolle: lisbeth, graf wrede, stiftsfrau

theater erlangen ||  2010-2012

die kleine hexe
von otfried preußler
regie: eva veiders | titelrolle

die geschichte vom onkelchen
von tomas von brömssen und lars-eric brossner
regie: kathleen draeger | rolle: mädchen

an der arche um acht
von ulrich hub
regie: eva veiders | rolle: dritter pinguin

gostner hoftheater nürnberg || 2010|2011

lieblingsmenschen
von laura de weck
regie: tina geißinger | rolle: lili

staatstheater braunschweig || 2008-2010

die ratten
von gerhart hauptmann
regie: mario portmann | rolle: selma

momo
von michael ende
regie: cordula däuper | titelrolle

muxmäuschenstill
von nico rabenald
regie: jörg bitterich | rolle: kira

ich möchte teil einer jugendbewegung sein
von eva veiders, jörg wockenfuß, jan s. beyer
regie: eva veiders

was heißt hier liebe?
von helma fehrmann, jürgen flügge, holger franke
regie: tina geißinger | rolle: paula

an der arche um acht
von ulrich hub
regie: eva veiders | rolle: dritter pinguin

lilly unter den linden
von anne c. voorhoeve
regie: mario portmann | rolle: lilly

warum das kind in der polenta kocht
von aglaja veteranyi
regie: mario portmann | rolle: aglaya

stadttheater bern ||  2006|2007

gott fritz – eine schöpfungsgeschichte von f. k. waechter
regie: volker langeneck | rolle: mädchen

eotheater.net berlin-leipzig || 2004

kirschen ohne kerne | selbstverfasstes solostück
regie: mario portmann